3. Liga Meisterschaft, FC Muotathal – SC Goldau, 4:4

Gegen die Tierpark-Elf kann der FC Muotathal einen 2-Tore Vorsprung nicht verwalten und muss sich mit einem Punkt zufrieden geben.

3. Liga:  SC Buochs II - FC Muotathal 2:3 (2:2)



Kaum hatte das Spiel begonnen, lag Buochs mit zwei Treffern in Front. Bis zur Pause schafften die Gäste den Ausgleich. Nach dem Führungstreffer der Muotathaler blieb die Partei bis zum Schlusspfiff spannend.

3. Liga Meisterschaft, FC Muotathal - FC Baar, 1:4

Einem einen technisch stark auftretenden FC Baar steht der FC Muotathal ebenbürtig gegenüber, erkämpft sich ein klares Chancenplus, scheitert aber in der Verwertung der Abschlüsse.

3. Liga Meisterschaft, FC Muotathal - Zug 94, 1:2

Gegen ein technisch und läuferisch stark auftretendes Zug 94 tritt der FCM zu Beginn mit leichtem Vorteil auf. Mit zunehmender Spieldauer finden die Zuger immer besser ins Spiel und drehen mit einer besseren Chancenauswertung das Spiel zu ihren Gunsten.

 IFV Cup, FC Adligenswil - FC Muotathal, 3:2

Nach einem heftigen Zusammenstoss musste der Muotathaler Torwart verletzt vom Feld und die Gastgeber erzielten bis zur Pause zwei glückliche Tore. Dem 3:0 Vorentscheid halten die Muotathaler mit zwei Treffern vor Schluss entgegen, doch fehlte der Treffer um sich in die Verlängerung zu retten.

Fussball, 3. Liga Meisterschaft, FC Muotathal - FC Sins, 5:5

Einer ausgeglichenen Partie bescheren beide Mannschaften viele Tore. Fünf Minuten vor Schluss darf sogar der scheidende Platzwart Bruno Föhn zum Elfmeter antreten und bringt Muotathal zu einem letzten Punkt in dieser Saison.