3. Liga Meisterschaft: FC Dietwil - FC Muotathal 1, 2:4 (2:2)

Von Hansueli Bürgler

Die erste Mannschaft des FC Muotathal konnte ihre gute Form tatsächlich bestätigen. Diese drei Punkte mussten einfach her, im Restprogramm stehen auch noch die Spitzenkaliber Baar und Zug.

Silvan Betschart erzielte das letzte Tor der Partie zum 2:4 Sieg.       Bild: Andy Scherrer

Die Partie begann ausgezeichnet für die Muotathaler. Gleich in der 1. Minute konnte der schnelle Silvan Schelbert das 0:1 für seine Farben erzielen. Und auch in der Folge zeigte er auf dem rechten Flügel eine gute Leistung. Er überspurtete mehrmals seinen Gegner und gab gute Flanken ins Zentrum. Und weiter ging es mit Toreschiessen für die Muotathaler. In der 18. Minute war es Marco Betschart, welcher nach einem Corner von Nick Bürgler das 0:2 per Kopf erzielte. Wie Trainer Christoph Gwerder sagte, war das eine einstudierte Variante.

Dietwiler kommen zum 2:2 heran

Nun passierte das, was gar nicht gut war. Die Dietwiler kamen durch Tiago Nemes und Ilir Mani zum 2:2 Ausgleich an die Muotathaler heran. Und das passierte alles bis zur 30. Minute. Nachher vermochte die Abwehr der Muotathaler dem Druck wieder sehr gut zu  widerstehen und dies bis zum Ende des Spiels. In der Verteidigung standen Rico Gisler, Maurice Suter, Adi Betschart , Andi Kälin und Sven Gwerder gut im Raum und konnten die Bälle gut antizipieren.

Starkes Dribbling von Ivo Horat

In der 65. Minute zeigte dann der Topskorer der Muotathaler, Ivo Horat, was er auch noch drauf hat. Er dribbelte im Strafraum zwei Gegner gekonnt aus und schloss dann erfolgreich zum 2:3 ab. Und auch in der 81. Minute war es wieder Horat, welcher vorne einen Gegner mit einer Körpertäuschung stehenliess. Er spielte dann den Ball gefühlvoll nach rechts, wo Silvan Betschart direkt aufs Tor schoss und auch zum 2:4 Schlussresultat traf.

Telegramm

FC Dietwil -  FC Muotathal 1 2:4 (2:2)

Fussballplatz Schadhölzli, 98 Zuschauer. Tore: 1. Schelbert Silvan (0:1), 18. Betschart Marco (0:2), 25. Neves Tiago (1:2), 30. Ilir Mani (2:2), 65. Horat Ivo (2:3), 81. Betschart Silvan (2:4).

FC Muotathal: Gwerder Sven (Torhüter), Gwerder Sven (Spieler), Betschart Adrian, Suter Maurice, Kälin Andi (79. Schuler Fabian), Gisler Rico, Gwerder Matthias (51.Betschart Silvan), Betschart Marco, Bürgler Nick, Schelbert Silvan (60.Panxhaj Petrit), Horat Ivo (82. Nuza Alfred).

FC Dietwil: Sjardijn Jory, Bucher Noah, Shehu Edon, Hofstetter Lukas, Bär Vincent, Kaufmann Joel, Mani Ilir, Afizi Liridon, Neves Colaco Tiago Alexandre, Preka Roland, Nzita Kevin (Moura Pereira Luis Alberto, Kuchling Manuel, Konjevic Denis, Nabil dos Anjos Marcelo Augusto, Mennel Noah, Goncalves Lopes)