3. Liga Meisterschaft, Olympique Lucerne -  FC Muotathal 1 3:4 (2:1)

Silvan Schelbert erzielte den 1:2 Anschlusstreffer für seine Mannschaft.

Von Hansueli Bürgler 

Die Muotathaler Fussballer legten in diesem Spiel eine sehr gute moralische Leistung bis zum Schluss an den Tag. In der 90. Minute hiess der Spielstand noch 3:2 für Luzern und in der Nachspielzeit schoss das Fanionteam des FC Muotathal noch zwei Tore.

3. Liga Meisterschaft, FC Muotathal 1 -  FC Ibach 2,  2:1 (2:1)

Der schnelle Adi Betschart (rechts) erzielte den 2:1 Siegtreffer für Muotathal.

Von Hansueli Bürgler 

Die Muotathaler spielten vor allem in der ersten Halbzeit stark. Bereits da stand es 2:1 für sie und in der zweiten Spielhälfte waren sich die beiden Mannschaften in etwa ebenbürtig.

IFV-Cup, 1/8 Final, 3. Runde, Olympique Lucerne (3.Liga) – FC Muotathal 1 (3.Liga),1:1 (0:1) reguläre Spielzeit, nach Verlängerung 2:2, 6:4 nach Penaltyschiessen , (hub), 23.10.2019

Trainer Christoph Gwerder überlegt sich wohl taktische Varianten.

Fussball Die erste Mannschaft des FC Muotathals musste sich den sehr guten Technikern in Luzern geschlagen geben. Auch auf dem Kunstrasen fühlten sie sich wie immer nicht hundertprozentig wohl.

3. Liga Meisterschaft, FC Dietwil -  FC Muotathal 1 4:2 (2:0)

Die Muotathaler erzielten in der 80. Minute durch Alfred Nuza den 2:2 Ausgleich.

Von Hansueli Bürgler 

Wegen der esten schlechten Halbzeit des FC Muotathal verloren sie den Match. In der zweiten Spielhälfte konnten sie sogar einmal zum 2:2 ausgleichen.

3. Liga Meisterschaft, FC Muotathal 1- FC Baar 1, 1:3

In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit gelang es den Gastgebern nicht, ihr Chancenplus zu nutzen. Die Zuger gingen mit einem Penaltytor als Vorsprung in die Pause und behielten am Schluss mit einer etwas besseren Chancenauswertung die drei Punkte in ihren Reihen.

3. Liga Meisterschaft, FC Küssnacht a/R 2 -  FC Muotathal 1 0:4 (0:3)

Dario Gwerder erzielte bei seinem Comeback gleich wieder ein Tor.

Die erste Mannschaft des FC Muotathal hat nun in der Meisterschaft vier Siege nacheinander erspielt.

Von Hansueli Bürgler

Wer hätte das gedacht. Nach den ersten drei Niederlagen folgten jetzt vier Siege in Folge. Die Muotathaler Fussballer spielten sich am Samstagabend definitiv ins Mittelfeld der Tabelle. Auf die Spitzenmannschaften haben sie nur noch vier Punkte Rückstand. Und wer weiss, vielleicht können sie in diesem Jahr sogar einmal ganz vorne mitspielen?

IFV-Cup, 1/16 Final, 2. Runde, FC Ingenbohl (4. Liga) – FC Muotathal 1 (3.Liga), 1:6 (0:3), 1.10.2019

Alfred Nuza erzielte sein erstes Tor in einem Cupspiel.     Bild: Andy Schärer

Von Hansueli Bürgler

Die erste Mannschaft des FC Muotathal erfüllte die zweite Runde im IFV-Cup wie erwartet souverän. Bereits zur Pause lagen sie mit 0:3 Toren in Front.

Das Fanionteam des FC Muotathal hat einen ausgezeichneten Lauf. Sie haben jetzt mit den Meisterschaftsspielen und diesem Cupspiel 4 Spiele nacheinander gewonnen.